Referenten

Die Referenten kommen aus meinem Netzwerk und sind Experten auf ihrem Gebiet. Alle habe ich schon live erlebt und sie haben mich nachhaltig begeistert und zum Nachdenken (und Handeln) angeregt. Was will man mehr?!

Die Referenten sind (fast) das ganze Event über dabei und stehen so auch im Vorfeld oder Nachgang für den Austausch zur Verfügung.

Referenten

Marcus Holzheimer

Marcus Holzheimer ist als Inhaber der MH³ Beratung als Berater, Trainer und Redner für die Themen Vertrieb & strategisches (Selbst-)Marketing, Karriere und Führung erfolgreich international unterwegs. Seine Erfahrungen konnte er u. a. in über zehn Jahren im internationalen Vertriebs- und Service-Management weltweiter Konzerne sammeln und umsetzen. Als professioneller Simulant bewegt er ganze Abteilungen und Unternehmen – und mit einem weiteren beruflichen Standbein wird er seine Kompetenz ausbauen.

Birgit Blum

Birgit Blum studierte erfolgreich BWL in Passau und Düsseldorf. Anfang 2001 bestand sie die Prüfung zur Steuerberaterin und machte sich schnell selbstständig. Erst als geschäftsführende Partnerin, danach gründete sie ihre eigene Steuerkanzlei mit Sitz in Düsseldorf. Mit ihrem Team von fast zehn Mitarbeitenden betreut sie nationale und internationale Mandate und Mandanten aus allen Branchen und jeder Größe und Geschäftsform. Das Motto der Kanzlei ist „Steuerberatung erfrischend anders!“. Birgit Blum brennt für ihr Thema und diese Begeisterung spürt man in der Zusammenarbeit. Diese ist geprägt durch eine positive Grundeinstellung, konstruktive und ehrliche (und manchmal schonungslose) Beratung und die Fähigkeit, selbst schwierigste Sachverhalte einfach und verständlich zu erklären. Privat verbringt sie ihre Zeit gerne mit ihrem Mann und dem Dackel Max.

Thorsten Bock

Thorsten Bock studierte Maschinenbau und Wirtschaftsingenieur und engagierte sich nebenbei bei dem VDI (Verein Deutscher Ingenieure). Seit nun sieben Jahren sammelt er internationale Erfahrung (Amerika, diverse europäische Länder) im Projektmanagement. Der Fokus liegt hierbei in den Bereichen Supply Chain Redesign und Manufacturing Excellence. Als ausgebildeter Black Belt Six Sigma + Lean und fundiertes Wissen in der Theory of Constraints unterstützt und führt viele Projekte und den unterschiedlichsten Industrieunternehmen durch (Bekleidung, Stahl & Aluminium, Schaumstoff, Energieerzeuger). Aktuell ist er Unternehmensberater bei der UMS+ GMBH & Co.KG mit Firmensitz in Frankfurt am Main.

Prof. Dr.-Ing. Nils Luft

Prof. Dr.-Ing. Nils Luft studierte Logistik und promovierte am Lehrstuhl für Fabrikorganisation an der TU Dortmund. Danach gründete er als geschäftsführender Gesellschafter mit zwei Kollegen ein mit dem Innovationspreis tu>startup ausgezeichnetes Software-Unternehmen, welches innovative Ideen im Bereich der Fabrikplanung und Produktionsmanagement unterstützt. 2016 wurde er als Professor für das Lehr- und Forschungsgebiet „Intralogistik für Fertigungsunternehmen“ an der FH Aachen berufen. Gleichzeitig leitet er den VDI Fachausschuss Fabrikplanung und ist Trainer am Innovationszentrum Industrie 4.0. Privat liebt er es, Zeit mit seiner Frau und kleinen Tochter zu verbringen.

Christoph Gümbel

Christoph Gümbel hat Maschinenbau an der Universität Stuttgart studiert. Er war bis Ende 2016 Leiter Virtuelles Fahrzeug im Entwicklungszentrum der Porsche AG in Weissach. Nach 37 Berufsjahren, in denen er mehrere Managementpositionen innehatte, schied er aus dem Unternehmen aus. Er gilt weltweit als einer führenden Köpfe für den Einsatz Digitaler Prototypen und Simulationmethoden zur Auslegung und Funktionsabsicherung im Fahrzeugentwicklungsprozess. Daneben war er an Gründung und Aufbau von drei Unternehmen im In- und Ausland maßgeblich beteiligt, die bis heute auf den Gebieten Supercomputing, Computer Aided Engineering sowie Simulationsmethoden sehr erfolgreich tätig sind. Er arbeitet heute als Berater für digitale Entwicklungsprozesse und berät Firmen und Institutionen. Seit 2017 ist er Partner bei future matters. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Automotive Engineering Trends, Future Mobility und Digital Prototyping.

Dietmar Metz

Dietmar Metz ist „Head of Customer Support” bei BOMAG GmbH, einem der weltweit führenden Hersteller von Baumaschinen. Nach seinem Studium zum Elektrotechnik arbeitete er 14 Jahre in der Entwicklung bei BOMAG und war dort für die Elektroplanung verantwortlich. 2010 entschloss er sich - nach dem erfolgreichen Abschluss eines Fernstudiums zum MBA - die Entwicklung zu verlassen und leitete für fünf Jahre die deutsche Serviceorganisation. 2017 wechselte er in den Zentralkundendienst und ist seitdem primär für den internationalen Customer Support und die begleitenden „Shared-Service“ Themen verantwortlich. Hierzu gehören auch die Bereiche Digitalisierung, Wissensvermittlung und die kontinuierlichen Prozessverbesserungen im Service.

Organisation

Marcus Holzheimer

Inhaber der MH³ Beratung

Marcus Holzheimer ist als Inhaber der MH³ Beratung als Berater, Trainer und Redner für die Themen Vertrieb & strategisches (Selbst-)Marketing, Karriere und Führung erfolgreich international unterwegs. Seine Erfahrungen konnte er u. a. in über zehn Jahren im internationalen Vertriebs- und Service-Management weltweiter Konzerne sammeln und umsetzen. Als professioneller Simulant bewegt er ganze Abteilungen und Unternehmen – und mit einem weiteren beruflichen Standbein wird er seine Kompetenz ausbauen.